Bist du noch auf der Suche nach einer schnellen Dekoidee für den Ostertisch? Heute kommen wieder meine Holzkugeln (diesmal allerdings nur Halbkugeln 🙂 ) zum Einsatz und ich zeige dir eine nette Idee für Ostern aus meinem liebsten Kleinholz.

Einen Holzkranz aus Holzkugeln hatte ich dir bereits hier* schon gezeigt. Und eine süße Nachmachidee für kleine Holzpüppchen gibt es hier*. Viele weitere DIY-Ideen findest du hier: DIY Archive ⋆ Mamahoch2

Jetzt aber zurück zum Thema, schließlich kommt Ostern immer genauso überraschend schnell wie Weihnachten 🙂

Material

Hase basteln

Du benötigst für einen Hasen zwei-drei Holzstäbchen. Diese legst du zu einem „Y“. Je nachdem, wie lang deine Eisstäbchen sind, kannst du sie auch etwas kürzen.

Nun trägst du den Leim auf den Stäbchen auf und positionierst im unteren Bereich eine große Holzhalbkugel und oben drüber eine kleine Holzhalbkugel.

Festdrücken, trocknen lassen, fertig.

Katis Dekotipp: Als kleines Schwänzchen kannst du an der unteren Kugel kleine weiße Pompoms befestigen. Oder du bindest dem Hasen eine kleine Schleife um, so könntest du auch noch kleine Glückwünsche an einem Anhänger befestigen oder die Hasen als Platzkärtchen mit Namen nutzen.

Süß oder? Merke dir diese schnelle DIY-Anleitung gern für später und stöbere doch mal durch unsere prall gefüllten Pinnwände.

Frohe Ostern.

Liebste Grüße, Kati

 

Im Beitrag verwenden wir Affiliate Links - Du zahlst nicht mehr, wenn du Produkte über unsere Beiträge kaufst, aber wir bekommen eine kleine Provision / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.