Herbstoutfit #2 Nähanleitung Stulpen

Auf gehts in die nächste Runde. Heute nähen wir die Stulpen.

Zum Herbstoutfit #1 gelangt ihr hier: KLICK

Stulpen gehen ganz ganz einfach und schnell zu nähen!

Ich zeige euch, wie immer, wie ich den Schnitt erstellt habe. Ihr könnt das genauso machen. Oder ihr nehmt gleich meine Maße, denn die Stulpen sollten auf jeden Fall bis 1,5 Jahre passen.

Sucht euch eine passende Leggings (meine ist nicht ganz enganliegend) aus dem Schrank und messt an der engsten Stelle die Breite des Hosenbeines aus.

Hier sind das ca. 8,5 cm.

Berechnen wir die Größe der Stulpen.

8,5 cm * 2 = 17 cm 1 cm Nahtzugabe = 18 cm

Die Höhe ist variabel. Ich habe 15 cm genommen, denn es kommen oben und unten ja noch Bündchen ran.

Also 2 Rechtecke mit den Maßen 18 cm * 15 cm Breite * Höhe zuschneiden.

Jedes Viereck rechts auf rechts falten und an der offenen Seite zusammen nähen.

Stulpen wenden und erneut Maß nehmen. denn jetzt berechnen wir das Bündchen. Eine Stulpe ist 8 cm, also 16 cm im Umfang.

Das Bündchen wird dieses Mal NICHT mit der „berühmten Formel“ berrechnet, denn das würde viel zu eng sein bzw. auch doof aussehen. Wir ziehen einfach vom gemessenen Umfang 2 cm – 3 cm ab und haben so die Länge des Bündchens, in meinem Fall 14 cm. Höhe ist bei mir 10 cm, aber die ist wie immer variabel. Nach diesen Maßen 4 Bündchenstücke zuschneiden.

Bündchen rechts auf rechts der Länge nach falten und die offene Seite zusammen nähen.

Jetzt zur Mitte hin halb umfalten und die schöne rechte Seite ist zu sehen.

Das Bündchen mit den offenen Seiten nach oben über die Stulpe ziehen und festnähen. Legt hier der Optik halber die Naht des Bündchens und der Stulpe übereinander. Sieht am Ende einfach schicker aus. 😀

Das selbe macht ihr unten und bei der anderen Stulpe.

Hier noch ein paar andere Modelle.

Wer noch Probleme hat mit dem Annähen des Bündchen kann sich gern auch nochmal Sabrinas Bild-für-Bild-Anleitung anschauen.

Noch ein Post und wir haben das Herbstoutfit komplett. 😀

Und? Das war nicht schwer, hab ich Recht? 😉

Bis die Tage ihr Lieben!

Bianca

Das Vervielfältigen und Verbreiten der Ebooks, Dateien und Schnitte und die gewerbsmäßige Produktion von Waren auf Grundlage der urheberrechtlich geschützten Schnittmuster und Vorlagen ist nicht gestattet. Für einen Verkauf bedarf es der vorherigen schriftlichen Einwilligung des jeweiligen Autors.

Alle gezeigten Videos und Fotos sind Eigentum von Mamahoch2. Eine anderweitige Veröffentlichung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet.

Author: Bianca

Rosaverliebte Mädchenmami, mit dem Hang zum Perfektionismus, liebt die Ordnung, hat eine unbändige Leidenschaft zum Kreativ sein, zu der sich eine Nähsucht gesellt, kann stundenlang in spannenden Romanen versinken und dekoriert super gern das ganze Haus um.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 Kommentare

  1. Gleich mal genäht und sieht Hammer in Verbindung mit eurem festlichen Kleid aus! Bin sowas von begeistert! Schön, dass es eure Seite gibt!

    Kommentar absenden
    • DANKE

  2. Hallo ihr Lieben! Ihr seid toll und ich liebe eure Seite! Könntet ihr mir verraten zu welchem Alter diese Stulpenmaße passen?
    Viele liebe Grüße und einen schönen Morgen euch!

    Kommentar absenden
    • Hallo, danke. Wie im Text beschrieben, habe ich eine Leggings genutzt. Die Stulpen damals sind für 1,5 Jährige gewesen.

  3. Danke für die kostenlose Anleitung!!! Ich hab es etwas abgeändert und die Bündchen am Oberschenkel weiter gemacht als an den Knöcheln. Erschien mir sicherer.

    Kommentar absenden
  4. Liebe Bianca,
    vielen Dank für die Anleitung. Ich habe die Stulpen gerade fertig und sie sind perfekt. Weil es in den kommenden Tagen sehr kalt werden wird, habe ich noch ein Fleecefutter eingenäht und das ganze passend zum Loop meines Sohns..
    Danke!

    Viele Grüße

    Kommentar absenden
  5. Hab gerade erst mit dem Nähen angefangen, aber diese Stulpen waren super einfach zu nähen und die Anleitungen hier sind spitze. Vielen Dank!

    Kommentar absenden
  6. blöde frage… aber was zieht ihr den kleinen dazu an? drunter ne strumpfhose oder ist das statt dessen??? mir fehlt es da voll am vorstellungsvermögen :/
    lgMarion

    Kommentar absenden
    • Ja Marion du sagst es, Strumpfhose und dann Stulpen drüber und dann ein Rock z. b. an! Manche nutzen die Stulpen auch als Babylegs und ziehen sie dem Baby ohne Strumpfhose so direkt an!

  7. Super! Teil 2! Ich hab schon gewartet :-). Wird nachher gleich in die Tat umgesetzt! Bald ist das Herbstoutfit komplett!!!

    Kommentar absenden
    • Fertig!!! Und zu betrachten gibt es das Ergebnis auf meinem Blog… Allerdings konnte ich nicht warten und habe statt der Halssocke einen Loop genäht.

    • Du hast es uns ja schon in der Gruppe gezeigt! ganz super geworden! 😀