Kleine Tütchen basteln wir ja das ganze Jahr über…so gibt es zum Beispiel die gemalten Kinderbilder als Geschenktütchen oder auch Adventskalenderverpackungen jedes Jahr in neuer Form. Für den Kindergeburtstag haben wir mit unserem Designpapier aus dem Set „Pferdeliebe“ auch kleine Tütchen als Dankeschön-Mitgebsel gebastelt und zeigen dir hier eine schnelle Anleitung. Diese Tüten sind prinzipiell ähnlich aufgebaut, wie diese hier: Kindergemälde sinnvoll wieder verwenden: Samentütchen aus Ausmalbildern ⋆ Mamahoch2 – nur mit anderen Maßen. Die Maße kannst du dir immer selbst anpassen, je nachdem, was hinein passen soll. Vielleicht kennst du diese Faltbeutel auch noch aus der Schulzeit?

Da wir gern unser Pferdeliebe-Designpapier nutzen wollten, damit es alles zusammen stimmig ist, haben wir die Tüten aus A4-Papieren gebastelt. Die Datei als Mini-Download speziell für diese Tütchen haben wir hier für dich:

Die komplette Megabasteldatei „Pferdeliebe“ zum kreativen austoben findest du hier: Megapack „Pferdeliebe“ inklusive Designpapiere und Plotterdateien

Als Bastelidee haben wir hier schon eine Explosionsbox gezeigt: Explosionsbox basteln – Anleitung und verschiedene Varianten und Ideen

Material

Du benötigst:

Papier drucken

Lade dir aus dem Shop die Pferdeliebe-Datei herunter und speichere dir diese auf deinem Desktop. Suche dir dein gewünschtes Papier aus und drucke dies in Originalgröße. Achtung: je nach Drucker ist die Einstellung „randlos drucken“ ausgeschalten, dies musst du anschalten, damit dein Motiv bis an den Rand gedruckt wird.

Tüte falten

Damit du ganz genaue Maße hast und einfach Falte auf Falte legen kannst, empfehlen wir dir, dein A4-Druck (21 x 29,7cm) auf glatte Maße  zuzuschneiden (genauso geht es auch mit A3, A2…). So bleibt dir das genaue Millimeterrechnen erspart.

Falze dir an der kurzen Seite eine 1-2 cm Falz…

…und klebe dort beidseitiges Klebeband auf die bedruckte Seite.

Nun klebst du beide kurzen Enden zusammen.

Lege das Blatt nun auf den Tisch und falte es so, dass deine eben geklebte Kante bleibt und am anderen Ende des Rechtecks eine zusätzliche Kante entsteht.

Für die nächsten Faltkanten klappst du dein Rechteck nun so zusammen, dass die soeben geknickten Kanten aufeinander liegen. So entstehen dir nun noch zwei weitere Kanten.

Nun falten wir den Boden, indem wir an einem Ende eine neue Kante falzen. Damit die Tüte einen schönen quadratischen Boden bekommt, falzen wir hier bei ca 7 cm. Hast du dein Blatt zu Beginn zu einer anderen Größe geschnitten, dann miss dir einfach an einer Seite von Falzkante zu Falzkante und nutze dieses Maß, um ein Quadrat am Boden zu erhalten.

Mit einem Falzbeil kannst du dir hier eine schöne Faltkante falzen.

Nun nimmst du das Bodenstück und klappst zwei gegenüberliegende Seiten nach innen…

…und faltest sie so, dass du auch hier eine schöne Kante erhältst.

Lege dir das Papier nun so vor dich hin, dass die glatte Seite oben liegt und die Falten an den Seiten sind.

Klappe jetzt das untere (kürzere) Stück nach oben und ziehe die Seite auseinander.

Lege die inneren „Dreiecke“ nun so an die Außenkante, dass du ein gut gefaltetes Quadrat erhältst. Streiche die Kante fest, damit schöne Falzkanten entstehen,

Jetzt klappst du nur noch zwei gegenüberliegenden Seiten zur Mitte…

…und die so entstandenen Dreiecke ebenso zur Mitte, damit sich der Tütenboden schließt. Du siehst…das Prinzip ist wie bei der Anleitung für Samentütchen immer das Selbe und so auch bei gekauften Beuteln dieser Art.

Ich habe mir aus einfachem Etikettenpapier kleine runde Kreise ausgeschnitten, die ich hier auf den Boden klebe und festdrücke. Alternativ tut es Klebestreifen oder rundes Washi bzw Klebedots

Fertig ist deine kleine Tüte…oder zwei…oder drei 🙂

Jetzt kannst du sie nach Belieben noch dekorieren, mit Kleinigkeiten befüllen und mit einer Klammer oder Geschenkbändern schließen.

Stöbere gern für weitere Ideen zum Kindergeburtstag, für eine Pferdeparty oder anderen DIY-Ideen in unseren Pinterest Pinnwänden.

 

 

Im Beitrag verwenden wir Affiliate Links - Du zahlst nicht mehr, wenn du Produkte über unsere Beiträge kaufst, aber wir bekommen eine kleine Provision / Bilder von der Amazon Product Advertising API