Heute möchte ich euch meine Kinderbadekugeln vorstellen. Sicher hast du solche Kugeln schon einmal im Laden gesehen. Gibt man sie ins Wasser sprudelt es wunderbar und die Kinder finden Gefallen daran. Das Problem an diesen Kaufkugeln ist: sie sind verhältnismäßig teuer und man weiß nicht so recht, was wirklich drin ist. Das möchte ich heute ändern und zeige dir, wie man Badekugeln für Kinder ganz einfach mit wenig Zutaten selbst machen kann.

badekugeln selber machen

Du brauchst zum Nachmachen:

  • 150 g Natron (Hausnatron)
  • 50 g Speisestärke
  • 8-20 EL Öl (Sonnenblumenöl, Mandeöl, Kokosöl) alternativ geht auch Kakaobutter (Achtung Dosierung anders -> in meiner anderen Badebombenanleitung beschrieben) –> sollte dann Knetteig ergeben
  • Lebensmittelfarbe
  • 100 g Zitronensäure (keine flüssige, sonst sprudelt es…)
  • bei Belieben Seifendüfte

sprudelnde Badekugeln für Kinder selber machen (8)

So einfach geht´s

Vermische zunächst alle trockenen Zutaten: Stärkemehl, Natron, Zitronensäure (sofern nicht flüssig). Gib dann vorsichtig die 8 EL Öl hinzu. Kinder können hier perfekt helfen. Meine haben immer riesen Spaß daran die Zutaten in die Schüssel zu geben und anschließend zu kneten. Die Masse sollte sich nun wie ein Teig kneten lassen, aber auch nicht zu nass oder zu trocken sein.

sprudelnde Badekugeln für Kinder selber machen (5)

Jetzt kannst du den Teig auf Schälchen aufteilen und deine Lebensmittelfarbe zum Einsatz bringen. Rühre sie unter, sodass sich die Masse einfärbt.

sprudelnde Badekugeln für Kinder selber machen (9)

sprudelnde Badekugeln für Kinder selber machen (6)

Wir haben zudem noch jede Farbe anders eingefärbt: natura wurde Vanille, grün Apfel und orange Mandarine. Hierfür verwende ich hautfreundliches Duftöl. Allergiker sollten hier aber abwägen, ob sie nicht auf den Duft verzichten. Wer es dennoch sehr mag, kann Orangenschalen unterreiben, Ingwer, oder auch Hönig einrühren. Genauso funktioniert es mit Zitronenschale und Blütenblättern.badekugeln selber machen badebombe (2)

Die fertige Masse wird nun entweder zu Kugeln oder (Oster)eiern geformt oder eben mit Plätzchenausstechern in Form gebracht. Das funktioniert wunderbar, wenn der Teig die richtige Konsistenz hat.

sprudelnde Badekugeln für Kinder selber machen (4)

Die fertigen Formen solltest du 2-4 Tage aushärten lassen, bevor du sie verschenkst, einsetzt oder luftdicht verpackst. Achte darauf sie nicht in feuchten Räumen aufzubewahren – Wasser sorgt für Sprudel. Auch hier haben mir die Kinder gerne geholfen!

sprudelnde Badekugeln für Kinder selber machen (7)

Nach der Trocknung können die Badekugeln bzw. Badebomben ab ins Wasser – es blubbert wirklich herrlich. Zudem haben wir umgerechnet pro Kugel bzw. Form nur rund 20 Cent investiert. Es ist so schnell gemacht und einfach. Die meisten Sachen hat man ohnehin im Haus und dann weiß man auch noch, was sich darin befindet.sprudelnde Badekugeln für Kinder selber machen (2)

Es ist nicht verwunderlich, dass auch meine Freunde ganz heiß auf unsere Badekugeln sind und zudem verschenke ich sie wirklich gerne als kleines Give-Away oder zum Geburtstag. Auch jetzt in der Osterzeit ist es sicher ein gerne angenommenes Geschenk für das Osternest!

Speziell dafür haben wir von unserer Nadine ein paar Etiketten für uns und euch erstellen lassen, die wir euch ab nächster Woche im Shop zum kostenfreien Download anbieten. Die Etiketten umfassen den kompletten Selfmade Spaartikelbereich in deutsch und englisch! Ich drucke diese mir immer einfach auf A4 großes Etikettenpapier und schneide sie anschließend aus. Genauso gut, könnte man sie aber auch mit dem Plotter ausschneiden.

sprudelnde Badekugeln für Kinder selber machen (12)

 

sprudelnde Badekugeln für Kinder selber machen (11)

Vor einiger Zeit habe ich dir schon die Badebomben mit Blüten vorgestellt und Body Melts, vielleicht ist das ja auch was für dich. Natürlich gibt es auch hierfür dann die passenden Etiketten!

<3 Sabrina

sprudelnde Badekugeln für Kinder selber machen (3)

Diese und viele andere DIY Ideen findest du auch bei Pinterest – besuch uns gerne dort 🙂

Badekugeln für Kinder selbermachen &#8211; mit Blubbereffekt