Die Taschenerweiterung für die Eingrifftasche gibt es schon recht lange. Doch es nun an der Zeit, dass die alte Anleitung überarbeitet wird. So bekommst du heute eine bebilderte Anleitung und am Ende des Beitrages gibt es ein Video mit allen Handgriffen zum Nachnähen.

Wenn du dir das Schnittmuster von unserem Lady Rockers aus dem Shop downloadest, ist die Taschenerweiterung für die Eingrifftasche inklusive. Die Anleitung und auch der Schnitt ist einfach gehalten. Somit ist dieses Extra perfekt auch für Nähanfänger. Der Schnitt ist eine Unigröße und passend für uns große Mädels. Wenn du die Tasche gern größer oder kleiner möchtest, kannst du die Anpassung direkt auf dem Ausdruck oder schon vorher am Laptop in den Druckereigenschaften vornehmen.

Update: Diese Anleitung wurde komplett neu überarbeitet, um bestehende Unischerheiten zu beheben, auf die uns Leser in den Kommentaren aufmerksam zu machen. 17.12.2019

DAS BRAUCHST DU ZUM NÄHEN

Bevor es los gehen kann, klick dich in den Einzigartig Shop und lade dir das Schnittmuster gratis oder für einen von dir frei gewählten Betrag herunter. Mit deinem Geldbetrag, den du freiwillig bezahlst, unterstützt du Mamahoch2 und zeigst uns einmal damit, wie sehr du unsere Arbeit schätzt und auf der anderen Seite können wir durch deine Hilfe weiterhin Freebooks mit Schnittmustern, Plotts oder Prints zur Verfügung stellen. Vielen Dank dafür.

Hier findest du den Link. Du bekommst mit einmal, den Lady Rockers, den LadyHood Rockers und auch die Taschenerweiterung:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.einzigartig.shop zu laden.

Inhalt laden

Neben dem Schnitt brauchst du noch die Materialien, die ich dir auf dem Bild verlinkt* habe. Folge den Links* zu den Produkten und schaue dir an, welche Materialien wir dir empfehlen können.

Nähgewichte – Unverzichtbar auf jedem Nähtisch

Zum Artikel

*Affiliatelink

Stecknadeln von Prym

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

ackermann-garnsets-4

Garnbox von Ackermann (universales Nähgarn)

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Schnittmuster Lady Hood Rockers

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

afs-bannerset neu

Stoffe von Alles für Selbermacher

von "Alles für Selbermacher" klick

*Affiliatelink

Schnittmuster Comfort Rockers

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

schere

Stoffschere

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Maßband

Maßband

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Wonder Clips

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

VORBEREITUNGEN

Drucke dir das Schnittmuster von deinem Oberteil aus, klebe es zusammen und schneide deine Größe am Papier aus.

Das Taschenschnittmuster lässt du zunächst unausgeschnitten. Ich zeige dir die einzelnen Schritte ausführlich. Das Taschenschnittmuster ist uni gehalten – daher ist es für alle Größen gleichermaßen anwendbar im gesamten Bereich unserer Oberteile. Auch für den Comfort Rockers kannst du die Tasche super zu verwenden.

ZUSCHNEIDEN DER EINGRIFFTASCHE

Der erste Schritt, damit die Eingrifftasche auch klappt, schneidest du das Papierschnittmuster an der äußeren Linie aus. Die ausgeschnittene Vorlage nimmst du jetzt für den vollen Taschenbeutel. Lege zum Zuschneiden den Taschenstoff doppelt übereinander. Ich habe mich für einen Jerseystoff entschieden. Der trägt auch beim Tragen nicht auf. Beschwere den Papierschnitt mit Nähgewichten und schneide die Tasche ohne zusätzlicher Nahtzugabe zu.

Pssst, die Anleitung für die Nähgewichte findest du hier: https://www.mamahoch2.de/2018/10/naehgewichte-unverzichtbar-auf-jedem-naehtisch.html

Schneide anschließend das Papier an der inneren Linie entlang. Dadurch erhält deine Tasche einen Eingriff. Lege das Papierstück, welches wir dir mit der 2 markiert haben aber nicht zu weit weg. Das brauchst du gleich beim Zuschneiden von deinem Oberteil. Das große Taschenteil (bei dem du eben den Eingriff ausgeschnitten hast) legst du nun wieder auf deinen doppelt liegenden Stoff und schneidest den Stoff nach der Vorlage zu. Eine extra Nahtzugabe ist auch hier nicht notwendig. Am Ende hast du jeweils 2 mal 2 verschiedene Taschenzuschnitte vor dir liegen. Je zwei Taschenbeutel mit Eingriff und zwei ohne Eingriff.

SCHNEIDE DEIN OBERTEIL ZU

Ich nähe mir ein Kleid aus dem Lady Rockers, ohne Ärmel aber dafür mit Kapuze. Die Kapuze schneide ich mir spitz zu. So brauchte ich ein Vorderteil in Originallänge, ein Rückteil in der gleichen Länge und die Kapuze. Ich habe die Kapuze einlagig zugeschnitten und brauche dafür nur zwei Teile spiegelverkehrt.

Als kleines Extra an der Kapuze habe ich aus dem gleichen Stoff wie die Taschenebeutel, Jerseyudeln zugeschnitten. Nach dem lang ziehen der Stoffstreifen, so dass sie sich zusammen rollen, kommen die Fransen in den Zipfel der Kapuze.

DIE TASCHE KOMMT INS VORDERTEIL

Nimm dir nun das Papierstück zur Hand, was du vorhin als Eingriff aus der Schnittvorlage ausgeschnitten hast. Den Eingriff haben wir mit der Nummer 2 markiert.

Miss, vor dem Herausschneiden des Eingriffes, mit dem Maßband von deiner Achsel bis zu dem Sitz der Tasche. Übertrage die gemessene Zahl auch ab dem Achselpunkt beim Schnitt nach unten zu dem für dich perfekten Sitz der Taschen. Stecke eine Nadel als Markierung fest und lege anschließend das Schnittteil unterhalb an die Nadel. Damit gleich beim Zuschneiden nix verrutscht, fixierte das Papier an den zwei Stofflagen. Denn das Vorderteil liegt nach wie vor im Bruch vor dir. Lege das Papier so auf den Stoff, dass die Zwei richtig herum zu lesen ist, wenn die Saumkante vom Oberteil zu dir zeigt.

Schneide nun mit deiner Stoffschere den Eingriff ohne zusätzlicher Nahtzugabe aus.

DIE TASCHE WIRD EINGENÄHT

Berechne das Bündchen

Die Tasche und die Taschenbeutel sind so gezeichnet, dass am Eingriff ein Bündchen angenäht werden soll. Um die richtige Länge heraus zu bekommen, miss als erstes den ausgeschnittenen Eingriff aus. Wenn du dich auch für die Größe aus dem Schnitt entschieden hast, kann ich dir sagen, dass es 25 cm sind. Arbeitest du mit richtiger Bündchenware, rechnest du 25 x 0,7. Nimmst du Jersey, statt Bündchen, rechnest du 25 x 0,8, um die Länger heraus zu bekommen.

Unsere Rechnung ist als 25 cm x 0,7 = 17,5 cm. Ich Runde auf und schneide für die linke und rechte Tasche jeweils einen Bündchenstreifen mit 18 cm x 4 cm zu.

Stecke die Tasche fest

Falte dein Vorderteil von deinem Pullover auseinander, so dass der Stoff nicht mehr im Bruch liegt. Lege als erstes den Taschenbeutel mit dem ausgeschnittenen Eingriff auf die Innenseite von deinem Pullover. Die Seite mit dem schmalen Stoff am Taschenbeutel zeigt dabei zum Halsausschnitt. Fixiere beide Stofflagen mit zwei drei Stecknadeln und wende dein Oberteil. Von außen steckst du nun den Bündchenstreifen fest. Halbiere ihn vor dem Anstecken mittig in der Höhe. Beginne am besten das Anstecken an den beiden Außenpunkte und arbeite dich dann mittig weiter nach innen. Die ganzen Schritte wiederholt du auch an der anderen Tasche und nähst anschließend das Bündchen mit einem elastischen Stich oder optimalerweise mit der Overlock fest.

Schließe den Taschenbeutel

Als letztes legst du den vollständigen Taschenbeutel innen auf die linke Stoffseite, so die rechte Stoffseite vom Taschenbeutel zum Tisch zeigt. Dann sieht man später die richtige Seite an der Eingrifftasche. Stecke die Rundung rundherum fest und schließe sie mit der Overlock oder einem elastischen Stich.

BEENDE DEIN OBERTEIL

Jetzt nähst du dein Kleid oder Oberteil, wie sonst auch. Einen Tipp für das Zusammenstecken der Seitenlänge habe ich noch für dich:

Setze die Nadeln immer gegenüber liegend. Damit meine ich, dass du im Achselpunkt eine Nadel steckst und dann am Saum. Dann fixierst du wieder einen Punkt vom Achselpunkt weg und dann wieder vom Saum. So arbeitest du dich immer weiter in die Mitte und du brauchst auch bei der Tasche keine Angst haben, dass es nicht passt.

Wenn du noch eine kleine Hilfestellung für das Zusammennähen deines Lady Rockers benötigst, kannst du dich hier rein klicken:  Lady Rockers Anleitung und Schnittmuster

DAS VIDEO

Wie ich oben schon geschrieben habe, kannst du die Taschenerweiterung für die Eingrifftasche in jedes Oberteil nähen. Auch ein Hoodie oder ein Shirt mit Taschen sehen richtig gut aus. Trau dich. Wenn dir die Bilder nicht reichen, schau dir das Video zu der Taschenerweiterung an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Damit du immer wieder auf die Anleitung zugreifen kannst, pin dir dieses Tutorial für die Eingrifftasche auch auf Pinterst.

 

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachnähen
deine Suse