Nach dieser Anleitung nähst du deinem Kind eine Sweatjacke mit Reißverschluss, basierend auf unserem Schnitt „Autumn Rockers“

Wolltest du schon immer mal eine einfache Jacke nähen, hast dich aber nicht getraut wegen dem Reißverschluss? Ja, so ein Zipper ist oftmals das Hindernis für viele Näherinnen, vor allem für Anfänger. Uns ging es da nicht anders. Dabei ist es gar nicht so schwer! Heute zeigen wir dir, wie einfach du aus unserem Pulloverschnitt „Autumn Rockers“ eine Sweatjacke nähen kannst.
Nähanleitung Freebook kostenloses Schnittmuster Sweatjacke Kids

Vor der Nutzung möchten wir dich wie immer bitten: teile den Beitrag, like ihn bei Facebook, gib uns bei Brigitte Mom ein Herz: http://goo.gl/T1Irx6, kommentiere oder oder oder…wir würden uns einfach freuen, wenn unsere Arbeit “ankommt” DANKE!

Die Vorbereitungen

  • Schnittmuster https://shop.mamahoch2.de/produkt/freebook-sweatjacke-und-kapuzenjacke-68-146/ downloaden und ausdrucken. Da dies eine Jacke werden soll, empfehlen wir die nächste Größe als die aktuelle Kaufgröße zu nähen. Wer also zwischen zwei Kleidergrößen schwankt, nimmt die Größere.
  • Schnittmuster Taschen  auf 60 % für die Babygrößen und 70 % für die Kidsgrößen verkleinert ausdrucken
  • Stoffe: Sweatstoff für den Hauptteil der Jacke; Jersey für die Taschen; Bündchen / meine Stoffe sind von Alles für Selbermacher
  • Teilbaren Reißverschluss, KEIN Endlosreißverschluss, ca. 10 cm größer als das Vorderteil eures Schnittes, in meinem Beispiel: 50 cm Zipperlänge
  • Nähmaschine, Overlock, Lineal, Schere, Rollschneider, Nadeln, Maßband

Führe deine Maus über das Bild und folge den Links zu den Produkten.

Artikelbild

Teilbarer Reißverschluss

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

bündchen

Bündchen von Pepelinchen

von Glückpunkt *klick*

*Affiliatelink

afs-bannerset neu

Stoffe von Alles für Selbermacher

von Alles für Selbermacher *klick*

*Affiliatelink

rollschneider

Rollschneider

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

12946839_10206430394309736_1502849725_o

Stecknadeln mit Herzkopf

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

schere

Stoffschere

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Maßband

Maßband

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Schnittmuster Autumn Rockers Kids

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Wonder Clips

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Wir haben auf die Rückseite unserer Jacke noch ein Plottmotiv „Mr. Biber“ aufgebügelt. Solche Verschönerungen musst du unbedingt zu Beginn deines Nähprojektes machen. Diese Datei und noch viele andere niedliche Tiergesichter bekommt ihr für 1,50 € in unserem Onlineshop.

Sweatjacke mr. Biber

Die Nähanleitung

Damit es für dich wirklich verständlich ist und du es einfach nachnähen kannst haben wir für die Sweatjacke eine Videonähanleitung gedreht.

Einnähen Reißverschluss

Du legst den Reißverschluss wie im Video beschrieben rechts auf rechts, mit den Zacken zur Jackenaußenseite und nähst ihn ganz normal von oben nach unten ein. Das Verriegeln der Naht am Anfang und Ende nicht vergessen. Danach steppst du von außen noch ab.

Das Reißverschlussende sollte fast bündig mit der Bündchenhöhe sein und einen Stopper oben haben, damit der Zipper nicht nach oben rausgeht. Deshalb erklären wir im Video auch wie du die Bündchen berechnet sollst.

Collage Reißverschluss

lieber Knöpfe oder KamSnaps?

Dann solltest du das Vorderteil nicht im Bruch zuschneiden, sondern gleich extra. Einmal rechts und einmal links. Und an der eigentlichen Bruchlinie einige cm dazu geben, da sich die Teile für Knöpfe an dieser Stelle ja überschneiden sollten.

Tascheneingriffe

Sweatjacke_Collage

Sweatjacke5
Sweatjacke4

Sweatjacke3

Tragebilder

Die Jacke ist noch etwas groß allerdings finde ich es so wirklich gut. Unter der Sweatjacke haben wir noch einen Hoodie. Also ein Pullover passt bequem darunter. Wer also die Jacke nicht ganz so lang haben möchte, sollte sie vorher schon kürzen.

Sweatjacke2

Wir hoffen du kommst mit dem Video zurecht und dem Schnitt. Habe keine Angst mehr, einen einfachen Reißverschluss.

Um diese Nähanleitung nicht zu vergessen, pin sie dir jetzt auf Pinterest.

Sweatjacke1

Jetzt, wo du Reißverschlüsse einnähen kannst, sind auch alle anderen Jacken kein Hindernis mehr. Um dir ein paar Varianten zu zeigen, folge uns HIER hin und schaue dir die vielen Varianten an.

Wir wünschen dir gutes Gelingen und freuen uns über deine Bilder, die du HIER hochladen kannst.

Liebe Grüße Bianca und Sabrina

 

Alle gezeigten Videos und Fotos sind Eigentum von Mamahoch2. Eine anderweitige Veröffentlichung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet. Das Vervielfältigen und Verbreiten der Ebooks, Dateien und Schnitte und die gewerbsmäßige Produktion von Waren auf Grundlage der urheberrechtlich geschützten Schnittmuster und Vorlagen ist nicht gestattet.

Werbung

ommetar 0.000000e+0

  1. Pingback: Varrókalandok 6. – Cipzáros pulóver /68-146 méretig/ – Én és két kicsi…

  2. Nicole Fröhlich 15. Dezember 2017 at 16:51

    Hallo,
    ich finde den Schnitt toll, benötige ihn aber in der Größe 164. Habt ihr einen Tipp für mich?
    Danke und Grüße

    antworten
    1. Sabrina 15. Dezember 2017 at 19:44

      Versuchs mal mit unserem New Basic Rockers – dort sind nur die Ärmel anders

  3. Christiane F. 15. September 2017 at 22:09

    Vielen Dank für die Antwort ich habe das Schnittmuster runtergeladen. Dazu noch eine Frage:
    Das Schnittmuster ist doch Bündchen gedacht, für was ist die verkürzte Variante?

    Vielen Dank.

    antworten
    1. Bianca 18. September 2017 at 8:24

      Hallo, welchen Schnitt genau meinst du? Das Autumn Rockers Baby? Es ist ursprünglich ein Pullover und da ist die kurze Version für T-Shirt und unten am Saum für Bündchen, aber bei der Jacke, solltest du die lange Version nutzen. Liebe Grüße

  4. Christiane F. 17. August 2017 at 9:03

    Hallo, ich möchte die Sweatjacke in Größe 68 nähen. Die runtergeladenen Schnittmusterdatein beinhalten aber nur die Mindestgröße 92. Welche Schnittmuster-Dokumente muss ich für eine Sweatjacke Größe 68 ohne Kapuze nehmen und wie ausdrucken? Wie lang sollte dann der Reißverschluss sein.

    Herzlichen Dank.

    antworten
  5. Ela 4. Mai 2017 at 9:19

    Hallo zusammen,

    ich will das SM für die Taschen auf 70% ausdrucken, abe ich habe bedenken das das stimmt wie ich es mache, weil es doch ziiiiiemlich klein aus dem Drucker kommt.

    Ich habe nach wie vor keine Seitenanpassung in meinen Druckereinstellungen. Bei skalierung gebe ich 70% ein.

    Aber wie gesagt das ist so klein da passt meiner Einschätzung nach keine Hand rein 🙁

    kann mir das bitte jemand nochmal erklären. Vielen Dank.

    antworten
    1. Bianca 4. Mai 2017 at 13:18

      Hallo Ela, das ist richtig, du musst auf 70 % verkleinert drucken. Halte die Taschen doch mal an den Kinderschnitt dann ran. LG

  6. Berbel Büttner 30. Januar 2017 at 11:46

    Hallo,
    warum gelingt mir das Downloaden nicht ?
    Ich werde aufgefordert den Button – Zulassen- zu drücken, dieser erscheint aber nirgends :(.
    Ich möchte so gerne die Swetjacke mit Reißbeschluß, ohne KApuze nähen.
    könnt ihr mir helfen?
    Viiiiiielen Dank
    sagt Berbel, mit den besten Wünschen

    antworten
    1. Bianca 30. Januar 2017 at 14:08

      Hallo, du musst über den Link zum Shop gehen und dort das Schnittmuster herunterladen. Grüße

  7. Michaela 22. Januar 2017 at 8:43

    Hallo! Danke für das Tutorial, das hat mir bei meinem ersten Reißverschluss super geholfen. Ich würde nun gern meiner Tochter eine Sweatjacke aus einem Kuschelsweat nähen. Reicht in dem Fall eine Größe größer? Danke! LG

    antworten
    1. Bianca 23. Januar 2017 at 8:55

      Da die Anleitung ja aus dem Pulloverschnitt gemacht ist, würde ich eine Größe größer auf alle Fälle empfehlen. LG

  8. Nicole 9. Januar 2017 at 14:44

    Hallo ihr lieben

    Ich habe schon viele Anleitungen von Euch und ich finde Sie super.
    Ich möchte für meine 2 Kids zwei Jacken nähen.
    Ich möchte gerne die Sweatjacke nähen aber aus Jerseystof. Ist das möglich?

    Lg nicole

    antworten
    1. Bianca 9. Januar 2017 at 15:23

      Hallo, dann schau dir dazu mal die Anleitung der Jerseyjacke an. Einfach mal in der Suche eingeben. LG

  9. Pingback: Sweatjacke – erster Versuch – hundgemacht

  10. Catharina 15. November 2016 at 12:32

    Danke für die tolle Anleitung. Nehmt ihr die Höhe der Bündchen vorne ohne Nahtzugabe? LG Catharina

    antworten
    1. Bianca 15. November 2016 at 12:54

      Ja, das Bündchen dehnt sich doch beim Annähen. lG

  11. Rita Lepczynski 16. September 2016 at 21:13

    Liebe Bianca,

    Die Jacke ist klasse! Mein Enkelsohn liebt Kaputzen.
    Kann man an die Sweatjacke vielleicht auch eine Kaputze annähen?

    Schwierig?

    Gruß

    Rita

    antworten
    1. Claudia 17. September 2016 at 13:09

      Kein Problem. Das geht gut. Du kannst über den Reiter: Nähen -> Kinder -> Jacken viele Anleitungen dazu finden.
      LG, claudi

  12. Sandra 9. September 2016 at 8:24

    Hallo! Noch eine Frage:-)…Muss man einen endlos Reissverschluss nehmen und den dann kürzen? Bei uns im Ort gibts nämlich nur welche mit 48 cm…

    Danke schon mal für eure Antwort!

    Lg

    antworten
    1. Claudia 9. September 2016 at 8:31

      Nein, ein endlos Reißverschluss ist für Jacken und Westen nicht geeignet. Es muss ein teilbarer Reißverschluss sein. Dieser kann ggf dann gekürzt werden. Auch dazu gibt es eine Anleitung, dazu über die Suche mal „Reißverschluss kürzen“ eingeben.
      LG

  13. Sandra 4. September 2016 at 10:36

    Huhu! Noch eine kurze Frage…Nahtuugabe hier wie bei Pullover? Glf

    antworten
    1. Sabrina 5. September 2016 at 9:15

      genau

  14. Rita Lepczynski 2. September 2016 at 12:49

    Liebe Bianca,
    eure Nähanleitungen sind super und gerade die Tatsache, dass es oft auf dem gleichen Grundschnitt basiert, erleichtert mir als Anfänger für Enkelklamotten das Nähen sehr..

    Ich vermisse aber für die einzelnen Schnitte die Angaben zum Stoffverbrauch.
    Wieviel brauche ich für die Sweatjacke in Grüße 128 bzw 116?
    oder habe ich das überlesen? das Alter …..

    antworten
    1. Bianca 5. September 2016 at 11:39

      Hallo, wir haben die Angaben im Autumn Rockers drinnen. Grüße

  15. Sandra 23. August 2016 at 12:47

    Hallo! Kann ich die Jacke auch aus Softshell nähen? Lg

    antworten
  16. Mirjam 3. August 2016 at 9:14

    Hallo ihr zwei,

    ich liiiebe eure Seite und freue mich sehr über Eure immer passenden Schnittmuster…. tausend Dank! Gerade habe ich für meine Tochter eine Sweatjacke genäht, allerdings habe ich noch eine Kapuze drangenäht (doppelt) und dann den Überstand an den Seiten dazu genutzt den übrigen Reißverschluss zu verstecken…. sieht sehr professionell aus, ich freu mich. Vielen Dank, ihr seid super!

    antworten
    1. Bianca 3. August 2016 at 9:15

      Klingt super! Danke!

  17. Sonni 18. Juni 2016 at 10:20

    Ich finde euch echt klasse! Aber leider finde ich eure Anleitungen zunächst etwas unübersichtlich. Vor einigen Wochen hab ich mir den Autumn Rockers Schnitt gekauft und jetzt wollte ich eine Jacke nähen, habe aber die Videoanleitung erst nach dem Schnittkauf „Sweatjacke/Kapuzenjacke“ angeschaut und festgestellt, dass ihr den Autumn Rockers Schnitt benutzt. Da ich sowieso eine Jacke ohne Kapuze nähen wollte, habe ich jetzt also für 3 Euro nochmal den Autumn Rockers Schnitt gekauft, obwohl ich auf „Sweatjacke kaufen“ geklickt habe. Schade, schade, ….

    antworten
    1. Bianca 18. Juni 2016 at 12:29

      Hallo Sonni, das tut uns leid. Allerdings ist es ja genau das was das Nähen bei Mamahoch2 ausmacht. Wir zaubern aus einem Schnitt super viel Möglichkeiten und zeigen dies alles Kostenfrei. Unser Pay if you want System basiert auf einer freiwilligen Zahlung und das du nun 3 Euro für ein Schnittmuster bezahlt hast, aus dem du unzählig viele Dinge dank unserer Anleitungen nähen kannst, ist eigentlich sehr wenig Geld. Das aus dem Autumn Rockers auch die Sweatjacke gemacht wird, wird in der Anleitung beschrieben, sowohl im Video als auch im Text.

  18. Sarah 13. Juni 2016 at 13:37

    Hallo,
    ich habe mich gerade mit dem Schnittmuster befasst. Wenn ich die 74 nähen möchte, sollte ich dann eher die 80 nehmen?

    antworten
    1. Bianca 14. Juni 2016 at 8:32

      Ja, weil es ja eine Jacke werden soll. Da muss ja noch ein Pulli drunter passen. Grüße

  19. Kruse Franziska 12. April 2016 at 22:09

    Hallo ihr lieben,

    Ich finde die sweat Jacke einfach nur super.
    Ich habe Soft Shell Stoff zu Hause und frage mich ob ich den mit ein bisschen Abwandelung auch für die Jacke oder dem Rocker nehmen könnte… Bin da bisschen unsicher…

    Vielen Dank für eure Antwort

    antworten
  20. Anna 20. März 2016 at 15:08

    Hallo.

    Wie mache ich das denn, wenn ich an diesen Schnitt ne Kaputze ran nähen will?
    Ich möchte keine Kaputzenjacke machen, also nicht doppellagig, sondern so wie hier einfach.
    Mein Problem ist die Kante von Kaputze zu Jacke, die sieht man ja dann, wenn die Jacke offen ist.
    Hab bei gekauften Jacken gesehen, dass über die Naht nen Stoffe genäht wird zum verdecken, aber die Naht sieht man ja wieder außen.
    Hoffe ihr könnt mir folgen und helfen!

    Danke euch, für die tollen Schnitte!!!

    antworten
    1. Claudia 21. März 2016 at 10:32

      Hallo Anna,
      wenn du es so machst, wird man eine Naht von außen sehen. Dies lässt sich nicht vermeiden.
      LG, Claudi

  21. Andrea 2. März 2016 at 22:04

    Hallo,
    ich mag eure Seite sehr 🙂

    Die Erklärung, wie ich aus dem Pulli eine Jacke machen kann ist auch sehr verständlich. Aber irgendwie habe ich einen Hänger weil ich gerne anstatt der oberen Bündchen eine Kapuzze haben will.
    Wie mache ich das?

    Danke schon mal im Voraus 🙂

    antworten
  22. Nicole 14. Februar 2016 at 18:09

    Hallo zusammen,
    kann ich aus dem Schnitt auch eine Weste machen? Bzw was muss ich bei den Ärmeln dann beachten?
    Viele Grüße und vielen Dank
    Nicole

    antworten
  23. Susanne Wendel 10. Februar 2016 at 19:01

    Hallo,

    ich würde gern den Schnitt ausdrucken. Aber jedesmal, wenn ich auf die Schnittmuster tippe, komme ich zurück zur Nähanleitung. Was mache ich falsch?
    LG Susanne

    antworten
    1. Bianca 11. Februar 2016 at 8:50

      Hallo, wenn du auf die verlinkten Schnitte klickst, kommst du zu uns auf den Shop, Dort kannst du das Schnittmuster kostenfrei bestellen. LG

  24. Angelika Erler 23. Januar 2016 at 16:35

    Vielen Dank für den Tipp, aus den Pulli eine Jacke zu machen! Und vielen Dank für das tolle Schnittmuster!!! Was mir aber abgeht, ist die Breite (Höhe) der Bündchen (wie man die Länge berechnet, weiß ich inzwischen). Da ich gehörlos bin, verstehe ich leider beim Video nichts. Und der Untertitel ist leider unbrauchbar.
    Lg Geli

    antworten
    1. Claudia 24. Januar 2016 at 14:40

      Hallo Geli,
      die Breite des Bündchen entscheidest du, wie du möchtest und es dir gefällt. Das kannst du auch etwas von deinem Reißverschluss abhängig machen. Vergiss nicht in doppelte Höhe zu zuschneiden, da du es anschließend wieder halbierst.

      Viele Grüße,
      Claudi

  25. Heidi Brassel 3. November 2015 at 23:02

    Hallo,

    Der Jackenschnitt ist einfach toll,ich habe die Jacke mit einer Kapuze genäht, bin sehr zu frieden.Ist meine erste Jacke und alle finden sie ganz toll.Mit so einem tollen Schnitt kann nichts schief gehen.Übrigens habe ich Jersey für die Aussenjacke genommen und mit Microvlies habe ich sie gefüttert.Danke für die tollen Schnittmuster!!!

    Liebe Grüße

    antworten
    1. Bianca 4. November 2015 at 11:38

      Super toll!

  26. Caro 20. Oktober 2015 at 20:50

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die Mühe und die tollen Freebook ? Für mich als Anfänger ist alles ganz toll und verständlich erklärt 🙂 echt klasse!

    Nun zu meiner Frage :
    Ich hab die Sweatjacke schritt für schritt (mit dem Video im Hintergrund) mit genäht. Das hat soweit auch gut geklappt, jetzt hab ich das Problem das der Kragen bzw. die Kopföffnung viel zu groß geraten ist 🙁
    Was hab ich da falsch gemacht?

    Liebe Grüße

    antworten
    1. Bianca 21. Oktober 2015 at 8:34

      Ich würde sagen, dann ist der Schnitt für dein Kind zu groß am Hals, trotz des Bündchens. Hast du auch den aktuellen Schnitt genutzt? Wir hatten im März diesen Jahres den Autumn Rockers Kids Schnitt überarbeitet und den Hals angepasst und kleiner gemacht. LG

    2. Caro 21. Oktober 2015 at 17:25

      Ja ich denke doch hab das SM ja jetzt erst runtergeladen ? Hach wie doof dann muss ich schauen wie ich das ganze enger bekomme. Danke erstmal für die Antwort

  27. Sarah 11. Oktober 2015 at 20:31

    Hallo, ich habe mir soeben das SM ausgedruckt. Leider beginnt die Größe erst ab 92. Was hab ich falsch gemacht? GlG

    antworten
    1. Claudia 12. Oktober 2015 at 8:52

      Hallo Sarah,
      welches Schnittmuster aus du „gekauft“? Als Grundlage für die Sweatjacke dient der Schnitt Autumn Rockers (dieser ist unterteilt in Baby- und Kindsgrößen) oder aber der Hoodie Rockers (dieser beinhaltet Baby- und Kidsgrößen in verschiedenen PDFs). Bitte noch mal im Downloadbereich nachsehen, die entsprechende Datei drucken oder ggf. die entsprechende dazu kaufen. Ich hoffe ich konnte dir helfen. LG, Claudi

  28. Pingback: NäHEN | Pearltrees

  29. Jennifer 8. Juni 2015 at 19:11

    Wie berechne ich denn die Reißverschlusslänge?
    Z.b für Gr. 80/86

    antworten
    1. Bianca 9. Juni 2015 at 6:21

      Hallo, dies ist im Video beschrieben. LG

  30. Mia 29. Mai 2015 at 15:05

    Super schöne Jacke! Aber warum in aller Welt hast du sie mit diesem Plottermotiv verschandelt?

    antworten
    1. Bianca 29. Mai 2015 at 20:12

      Hallo. Ich finde es sehr schön so und meine Tochter auch. Geschmäcker sind nunmal verschieden.

  31. Trautner 27. Mai 2015 at 7:54

    Hallo, da ich noch blutiger Anfänger bin, würde ich mich freuen wenn mir jemand sagt was man für Jacke oder auch Pulli so an Stoff brauch also wie viel Meter und auch beim Bündchen.

    antworten
    1. Bianca 27. Mai 2015 at 8:03

      Am Besten druckst du dir die Schnitte aus und errechnest so wie viel du in deiner Größe brauchst.

  32. Gaby 18. Mai 2015 at 14:42

    Tolle anleitung

    antworten
  33. Yvonne 10. Mai 2015 at 17:47

    Auch von mir ein grooooßes Lob an euch, die tollen Schnitte und Anleitungen… ihr seid Schuld das ich Nähsüchtig geworden bin 😀

    Ich würde mich demnächst gerne an Reißverschlüsse ranwagen…. ich brauche entweder 40 oder 45 cm (41cm wären 10cm mehr als ich laut Schnitt brauche)

    aber ich bin total überfordert *lol*

    welchen soll ich nehmen? dann habe ich gesehen gibt es Grobe und Feine? Teilbar und schmal :p

    Da könnte ich eure Entscheidungshilfe brauchen …

    Danke schon mal….

    LG aus dem Schwarzwald

    antworten
    1. Yvonne 10. Mai 2015 at 18:31

      ….. und noch ne Frage…. könnte man das ganze auch mit Kam Snaps zum verschließen lösen….? Wenn ja… einfach NZ geben und umsäumen… dann Snaps drauf und fertig?

      LG

    2. Bianca 10. Mai 2015 at 19:49

      Ja genau! 😀

    3. Bianca 10. Mai 2015 at 19:51

      Das kommt darauf an was du möchtest. Der RV muss am Ende so lang sein, dass nichts überbleibt. Bitte Kein Endlosreißverschluss, sondern einen normalen. Ich ab manchmal schmale und manchmal breite, wobei ich die Breiten besser finde für Kindersachen. LG

  34. Jessica 29. April 2015 at 8:58

    Hallo ihr Lieben,
    Erstmal muss ich sagen, dass ich eure Seite super finde!!
    Ich habe Probleme mit dem Reißverschluss. Habe jetzt zwei Jacken genäht und bei beiden passt der Reißverschluss nicht. Größe 98 – Reißverschluss 50cm lang. Vor dem vernähen ist der Reißverschluss zu lang und anschließend fehlen 4cm!? Das komplette Bündchen am Hals ist ohne Reißverschluss. Habe das jetzt einfach umgenäht und nutze die Jacken trotzdem. Aber- was mache ich falsch?

    Liebe Grüße

    Jessica

    antworten
    1. Bianca 29. April 2015 at 9:15

      Du musst den Reißverschluss fixieren am besten vorher mit Stylefix oder ähnlichem. Das was du beschreibst, passiert wenn der Reißverschluss nicht straff sitzt und so der Stoff sich ebenso verzieht. Vor allem durch langsames Nähen verhinderst du das!

    2. Jessica 29. April 2015 at 10:26

      Vielen Dank ?
      Bin noch komplette Anfängerin und dachte, das ich es einfach mit Nadeln fixieren kann…

      Vielen vielen lieben Dank für die schnelle Antwort ?

    3. Bianca 29. April 2015 at 10:57

      Das kann man auch, aber wie gesagt, kann es passieren, dass sich dann alles verzieht. 😀

  35. Melanie Hroch 22. April 2015 at 8:06

    Hallo ihr Lieben, die Jacke ist perfekt für den Übergang. Meine Frage, ich habe Massen an Jersey und wollte erstmal kein Stoff kaufen, mein Geldbeutel etwas schonen, kann ich sie mit Jersey nähen? Reicht das wenn ich den Stoff dann doppelt nehme…. Liebe Grüße aus SH

    antworten
    1. Bianca 22. April 2015 at 11:42

      Jaaaaa genau. Diese Anleitung wird es am Wochenende geben.

    2. Melanie Hroch 22. April 2015 at 17:17

      Wird die Anleitung sehr abweichen? wollte gern heute damit anfangen…..

    3. Bianca 23. April 2015 at 9:31

      Sie wird aus zwei Lagen Jersey bestehen, eine Kapuze haben und der Reißverschluss ist eben dazwischen eingenäht. LG

  36. Diana 11. April 2015 at 16:54

    Hallo! Ich finde die Jacke super! Muss ich was besonderes beachten wenn ich die aus Fleece nähen möchte?

    antworten
    1. Bianca 11. April 2015 at 20:51

      Nein. Ich denke nicht. Wir freuen uns über ein Ergebnisbild.

    2. Diana 13. April 2015 at 21:54

      Bezüglich Foto steh ich gerade etwas auf dem Schlauch….. Wie kann ich das denn hochladen? Jacke ist nämlich fertig

    3. Bianca 14. April 2015 at 6:23

      Du kannst es uns per Mail schicken an info@mamahoch2.de und wir veröffentlichen es bei Facebook! LG

    4. Henrike 11. Juni 2015 at 8:11

      Hallo, ich habe das Foto irgendwie nicht gefunden?, aber ich würde auch gerne eine Fleecejacke nähen…hast du die Kanten gesäumt oder eingefasst? Ich kann mir Bündchen an Fleece nicht so gut vorstellen…Welchen Stoff bzw was müsste man denn zum Einfassen nehmen?? Vielleicht hat jemand einen Tip für mich??

    5. Bianca 11. Juni 2015 at 8:12

      Hallo welches Foto meinst du??? Ich habe keine Fleecejacke genäht. Tut mir leid, diese hier ist aus Sweatstoff. LG

    6. Diana 15. Juni 2015 at 9:56

      Hallo! Habe gelesen, dass jemand nach der Fleecejacke fragte… Ich habe ien genäht, Blau mit Giraffen, wurde auf die facebook-Seite gestellt. Ich habe keine Bündchen dran gemacht, nur gesäumt. Nur an der Kapuze habe ich die Kante mit Bündchenstoff versäubert. habe den Reißverschluß dann passend gekauft… Ich hoffe das hat etwas geholfen.
      LG, Diana

  37. Yvonne 8. April 2015 at 20:03

    Hallo, im Großen und Ganzen hat es mit den Druckknöpfen geklappt. Ich habe eine großzügige Nahtzugabe verwendet. Es gibt bestimmt bessere Lösungen, aber dafür reichen meine „Anfänger-Künste“ nicht 😉 Aber dafür, dass es meine erste Jacke war, bin ich zufrieden.
    Vielen Dank für die tollen Schnittmuster und Anleitungen – macht weiter so 🙂 LG

    antworten
  38. Jule 26. März 2015 at 19:41

    Hallo ihr Lieben,
    ich möchte mich nun an die Jacke wagen, würde aber Druckknpfband einsetzen, kann ich eure Mütze vom Hoodie mit in die Jacke nähen?

    antworten
    1. Bianca 27. März 2015 at 7:13

      Klar du müsstest nur die Kapuze anpassen, also die Gesichtskante, weil diese sicher du weit ist, denn eigentlich überlappt sich ja die Kapuze vorn am Hals!

  39. Verena 22. März 2015 at 20:32

    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für eure tolle Seiten und die vielen Anleitungen. Ich bin echt süchtig danach, und mach zurzeit fast nix anderes wie nähen. Vor allem die Beanies haben es mir angetan, so viele können wir alle gar nicht anziehen wie ich schon genäht hab. Die bekommt jetzt der Osterhase zum Verschenken in seinen Korb!

    Demnächst möchte ich mich an die JAcke machen. Hab mir das Video schon angeschaut, und hätte ne Frage zum RV. Ich hab nämlich bisher nur mit Endlos-RV gearbeitet, das funktioniert hier ja nicht. Wenn ich nun also einen hab der ca 10 cm länger ist, dann schließt der doch nicht bündig ab. Und wenn ich ihn abschneide ist doch der Stopper wieder weg, oder steh ich grad irgendwie auf dem Schlauch?

    LG

    antworten
    1. Bianca 23. März 2015 at 8:08

      Hallo, wie du sagst, geht ein Endlosreißverschluss nicht. Du musst deine Jacke auf die Länge des RV anpassen, das machst du anhand der Bündchen. Ein JackenRV hat oben und unten Stopper. LG

  40. Yvonne 19. März 2015 at 10:25

    Hallo, ich habe mal eine Frage. Ist es auch möglich die Jacke mit Druckknöpfen zu machen oder wird sie dann zu eng?

    antworten
    1. Bianca 19. März 2015 at 10:40

      Ja, das sollte auch gehen! 😀

  41. Katharina 14. März 2015 at 11:12

    Hallo

    Ich würde an die Jacke gerne eine Kapuze annähen. Aber die überlappt ja bei dem Pullover. Geht das trotzdem? Was muss ich da beachten?

    Und vielen dank für die tollen Anleitungen und eure anderem Beiträge. Ocker von so gern auf eurer Seite.

    Lg

    antworten
  42. Kalu 7. März 2015 at 9:17

    Ganz lieben Dank für Deine schnellen Antworten. Morgen geht es ans Werk, ich schicke Euch dann ein Foto 🙂

    antworten
  43. Kalu 6. März 2015 at 22:04

    Sorry, dass ich noch einmal nachfragen muss. Aber für eine Weste brauche ich doch ein anderes Schnittmuster, wegen dem Ärmelabschluss oder?

    antworten
    1. Sabrina 6. März 2015 at 22:14

      ja weil es ein Raglanshirt ist müsstetst du dir ne „Armkugel“ dran basteln, so schwer ist das aber nicht..

  44. Kalu 6. März 2015 at 20:32

    Wow, vielen lieben Dank für die Anleitung. Das möchte ich auch gleich probieren, an einen Reißverschluss habe ich mich bisher noch nicht getraut. Meint ihr, ich kann die Sweatjacke auch in eine Sweatweste abwandeln? Also ohne Ärmel?
    Liebe Grüße!

    antworten
    1. Sabrina 6. März 2015 at 20:34

      natürlich, einfach die Ärmel weglassen und mit Bündchen oder Einfassband einfassen.

  45. Hiltrud 3. März 2015 at 18:00

    Hallöle, herzlichen Dank für das super tolle Video. RV geht schon manchmal

    antworten
  46. Sina584 1. März 2015 at 17:33

    Hab nun schon 2 Jäcken auf diese Art genäht, super erklährt!!!
    auch hier vielen Dank für Eure tolle Arbeit!!!
    Muss auf jedenfall noch üben-meine Reißverschlüsse sind immer schief!!! 🙁

    antworten
  47. Kathleen 26. Februar 2015 at 14:22

    …ich nochmal

    antworten
    1. Kathleen 26. Februar 2015 at 15:58

      Hier fehlt doch schon wieder die Hälfte

  48. Kathleen 24. Februar 2015 at 19:45

    Huhu 🙂
    Wielang muss denn der RV bei ner Größe 98 sein?
    Will den RV bestellen und die Jacke aber später nähen 😉

    LG Kathleen

    antworten
    1. Bianca 25. Februar 2015 at 7:37

      Da reicht einer mit 50 cm aus! LG

  49. Manuela 22. Februar 2015 at 10:58

    hallo 🙂 ich weiß nicht ob ich zu dumm bin , aber ich bekomme das schnittmuster für die tasche nicht verkleinert also sprich 60% bzw 70% . könnt ihr mir bitte weiter helfen? vielen dank

    antworten
    1. Sabrina 22. Februar 2015 at 11:33

      bei „Druckeinstellungen“ (dort wo man auch tatsächliche Größe auswählen kann) gibt es die Möglichkeit Dateien verkleinert auszudrucken.

  50. Michaela 22. Februar 2015 at 8:18

    Dein Dialekt ist so niedlich 🙂

    Mit Jersey geht das auch, oder? Dann ist es halt nur nicht so warm…

    Ganz lieben Dank für eure tollen Anleitungen! Ich denk, mein Großer bekommt bald eine Jacke – Pullis trägt er nicht so gern, aber gegen die Sweatjacke kann er ja nichts mehr einwenden 😀

    antworten
    1. Bianca 22. Februar 2015 at 9:16

      Ja geht natürlich, wie du schon sagst! 😀

  51. Ramona 21. Februar 2015 at 10:12

    Hallo, ich versuche mich demnächst auch an der tollen sweatjacke. Könnte man die auch mit baumwollstoff nähen oder wird das zu steif? Habe bislang nur mit jerseystoff gearbeitet.

    antworten
    1. Bianca 21. Februar 2015 at 12:47

      Theoretisch kannst du eine Jacke aus allen Materialien nähen, da sie ja durch den Reißverschluss gut an- und ausgezogen werden kann. Wir haben es selbst noch nicht gemacht!

  52. Andrea 18. Februar 2015 at 17:21

    Vielen Dank für die tolle Anleitung. Ich bin noch ein ziemlicher Nähanfänger, aber bei euch schau ich immer gern vorbei, weil eure Anleitungen so toll sind. Die Jacke gibt‘ s bald für meine Große.

    antworten
  53. Rachel 12. Februar 2015 at 21:09

    Ich bin schon wieder total begeistert!! Danke für diese tolle Beschreibung. Jetzt werde ich mich auch endlich trauen eine Sweatjacke zu nähen. 😉

    antworten
  54. Madlen 12. Februar 2015 at 19:33

    Danke für das tolle Video!
    Vorm Taschen einnähen drücke ich mich jetzt nicht mehr 😉
    Reißverschluss wird nun auch mein nächstes Projekt!
    Viele liebe Grüße
    Madlen

    antworten
  55. sewed4me 12. Februar 2015 at 11:24

    Hallo ihr 2! Vielen Dank für das tolle Video! Ein bisschen schade, dass man nicht genau erkennen kann, wie ihr den RV einnäht, vor allem oben am Halsausschnitt. Dort habe ich nämlich immer meine Schwierigkeiten.
    LG BIna

    antworten
    1. Bianca 12. Februar 2015 at 11:36

      Der wird einfach von oben nach unten genäht- Und verriegelt und oben auch, halt rechts auf rechts. Und danach von der anderen Seite absteppen. LG

    2. Bianca 12. Februar 2015 at 15:01

      Ich hab nochmal eine Bildcollage und ein paar Worte zum Reißverschluss ergänzt!

  56. salzburgmom 12. Februar 2015 at 10:47

    Wow, super Anleitung! Vielen Dank!
    Eine Jacke habe ich mir schon versaut beim Reißverschluss annähen, aber mit eurer tollen Anleitung passiert das hoffentlich nicht mehr 😉

    Liebe Grüße,
    Cora

    antworten
    1. Denise 30. Juli 2015 at 20:58

      Hey Mädels. Zuerst einmal: Hut ab. Bin absoluter Fan von euch geworden. Wo kann man schon kostenlos so viele Anleitungen, Anregungen finden. Nirgends. Und auch wie ihr das so macht. Wirklich toll. Die Internetseite ist der „Burner“ :-).

      Mein Problem: Die Ärmel sind immer zu eng, trotz Nahtzugabe. Gerade bei doppellagiger Jacke wird das einfach zu eng (Baby findet das überhaupt nicht toll ;-)). Was mache ich falsch?

    2. Bianca 31. Juli 2015 at 6:31

      Nichts. 😀 Es gibt leider nicht den Ultimativen Schnitt, gerade bei Babys schwanken die Größen unwahrscheinlich sehr. Passe den Ärmel am besten an und verbreitere ihn, zur Not auch dann oben am Vorder- und Rückenteil, wo der Ärmel anschließt.. LG

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.