Schnittmuster New Basic Rockers 110 – 164

Es ist endlich so weit: Unseren New Basic Rockers gibt es nun auch in den Größen 110 bis 164. Wir zeigen dir heute in einer reich bebilderten Anleitung, wie du deinem Kind dieses Langarmshirt nähen kannst.

New Basic Rockers . Freebook . New Basic Rockers Kids

Der fertiger Pullover ist eher leger und sitzt etwas weiter. Im Schnitt findest du auch gleich die Kapuze zum Ausdrucken. Die heutige Anleitung ist ein Pullover ohne Kapuze mit einem Bündchen am Halsausschnitt. Am Saum und an den Ärmeln nähe ich heute auch ein Bündchen an. Du kannst die Ärmel und den Saum auch gerne einfach umnähen.

Folge den Links auf dem Bild, welche entstehen, wenn du deine Maus über das Foto führst.*

Schnittmuster New Basic Rockers 104 – 164

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Lineal

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

bündchen

Bündchen von Glückpunkt.

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Stoffe von Glückpunkt.

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

rollschneider

Rollschneider

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

12946839_10206430394309736_1502849725_o

Stecknadeln mit Herzkopf

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

schere

Stoffschere

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Wonder Clips

von Amazon.de *klick*

*Affiliatelink

Ausdrucken und Zusammenkleben

Du bekommst das Freebook gratis oder für einen von dir selbstbestimmten Betrag zum Sofortdownload in unserem Shop:

Freebook „New Basic Rockers“ Kids Gr. 110 bis 164

Stelle deinen Drucker auf „Tatsächliche Größe“ ein und drucke dir den Schnitt samt Klebehilfe im Querformat (Bitte achte unbedingt darauf, dass wirklich „Querformat“ angeklickt ist und nicht „Hoch-/Querformat automatisch automatisch erkennen“.) aus. Der Schnitt ist auf die Papiergröße A4 konzipiert und ist damit mit deinem heimischen Drucker perfekt druckbar. Unser Schnittmuster entstand übrigens in freundlicher Zusammenarbeit mit Zierstoff.

Den ausgedruckten Schnitt klebst du Stoß an Stop zusammen. Somit muss nichts abgeschnitten werden. Solltest du doch noch Hilfe beim Zusammenkleben benötigen, kannst du die Tipps auf der Seite von Zierstoff ansehen: HIER

Der Schnitt ist in Reihen und Spalten aufgeteilt. An den Zahlen und Buchstaben kannst du dich, beim Zusammenkleben, auch orientieren.

Zuschneiden

Im Schnitt ist die Nahtzugabe schon inklusive. Das heißt für dich, dass du diese nicht noch extra hinzugeben musst.

Nähe den New Basic Rockers aus dehnbaren Stoffen. Denkbar ist Jersey, Sweat, Viskose oder elastische Baumwolle. Wir haben den Schnitt vorrangig aus Sweatstoff und Jersey getestet und dabei die besten Ergebnisse erhalten.

Für die Basisversion vom Pullover brauchst du nur vier Teile zuschneiden:

  • Vorderteil 1 x
  • Rückenteil 1 x
  • Ärmel 2 x Spiegelverkehrt

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (47)

Schneide das Vorder- und Rückenteil jeweils im Bruch zu. Das heißt, du schlägst deinen Stoff links auf links ein und legst die gerade Schnittkante an die gefaltete Stoffkante.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (33)

Wenn du ein Nähanfänger bist, gebe ich dir einen Tipp: Stecke den Papierschnitt am Stoff fest.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (35)

Indem du das Papier an dem Stoff fixierst, gehst du dem Verrutschen aus dem Weg. Denn verrutscht der Schnitt beim Ausschneiden, passen die Teile später nicht zusammen.

Bei dem New Basic Rockers gibt es Knipse, die dir das spätere Anstecken der Ärmel erleichtern. Die Markierungen sind in den Armkugeln mit eingezeichnet. Übertrage die kleinen Markierungen auf deinen Stoff durch Einscheiden. Aber wirklich nur einen Millimeter tief. Achte auf die vordere und hintere Ärmelkante.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (36)

Am Rückenteil gibt es einen Einschnitt.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (37)

Am Vorderteil hast du zwei Knipse nebeneinander, genauso wie an der Vorderseite vom Ärmel.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (39)

Beide Ärmel schneidest du am Besten mit einmal zu. Das geht am Einfachsten, indem du zwei Stofflagen links auf links zusammen legst. So hast du die Ärmel auch gleich spiegelverkehrt zugeschnitten. Übertrage auch die Knipse auf die Ärmel.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (24)

An den Ärmel ist auf dem Papierschnitt eine Extralinie mit eingezeichnet. Wenn du auch ein Bündchen an deinen Ärmel nähen möchtest, verkürze ihn an der angegebenen Kennzeichnung. Du musst die Markierung nicht abschneiden, knicke sie einfach um. So brauchst du dir den Schnitt nicht noch mal ausdrucken, wenn du den Ärmel später auch mal säumen möchtest.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (25)

Zusammennähen

Lege das Vorderteil auf das Rückenteil, sodass die Schulternähte aufeinander liegen. Fixiere die Naht mit Nadeln oder Stoffklemmen.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (49)

Nähe die Schulternähte zusammen. Wenn du einen Pullover aus dehnbaren Stoff nähst, solltest du die Nähte mit einer Overlock oder einem elastischen Stich an der Nähmaschine nähen. Würdest du einen geraden Stich nutzen, würden die Nähte beim Anziehen auf Dauer reißen.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (51)

Die Ärmel

Jetzt kommen die Markierungen ins Spiel, die du beim Zuschneiden beachtet hast. Beginne mit dem Anlegen der Ärmel in die Armkugel an den Knipsen. Die einfache Markierung auf den einfachen Einschnitt und die doppelten Knipse aufeinander. Fixiere die Enden und die Mitte jeweils mit einer Nadel.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (53)

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (55)

Genau so gehst du auch bei dem zweiten Ärmel vor. Wenn du alles fixierst hast, nähst du die Ärmel mit einem elastischen Stich fest.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (56)

Ausgebreitet sieht der Pullover nun so aus:

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (57)

Lege jetzt die Ärmel mit den noch offenen Kanten aufeinander. Durch das Einklappen sieht es deinem fertigen Pullover schon sehr ähnlich. Fixiere die Naht mit Nadeln oder Stoffklemmen.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (61)

Achte beim Zusammenstecken darauf, dass die Nähte in der Achsel akkurat aufeinander treffen. Nähe langsam über diese Stelle. Dadurch hast du die größte Chance, dass die Nähte genau übereinander liegen Aber mache dir da keinen Stress. Bis heute passiert auch uns, dass die Nähte nicht immer hundert prozentig aufeinander treffen. Jedoch freuen wir uns umso mehr, wenn dieses Nähtekreuz perfekt wird.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (59)

Schließe die Seiten- und Ärmelnaht in einem Stück.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (62)

Wende jetzt den Pullover.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (63)

Die Bündchen

Damit der Pullover fertig wird, brauchst du nur noch Bündchenstoff. Der Stoff ist besonders dehnbar und extra dafür geeignet, Halsausschnitte, Ärmel und den Saum perfekt abzuschließen.

Für die richtige Länge deiner Bündchen benötigst du einen Taschenrechner und ein Lineal. Ich zeige dir das Abmessen, Ausrechnen und Anstecken und Annähen an den Halsausschnitt.

Lege den Halsausschnitt so zusammen, dass du eine gerade Linie erhältst und die Schulternähte aufeinander treffen.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (66)

Miss die Länge und nimm diesen Wert mal zwei. Damit hast du den Umfang des Halsausschnittes. Jetzt rechnest du die Länge von deinem Bündchenstreifen aus:

Die Länge von meinem Halsausschnitt: 38 cm. Diesen Wert nimmst du mal 0,7 und hast die Länge.

38 cm x 0,7 = 26,6 cm

Runde den Wert auf, damit du eine kleine Nahtzugabe hast. So schneide ich einen Streifen mit 27 cm Länge und 4 cm Breite zu. Die 4 cm Breite solltest du bei dem Halsausschnitt als Richtlinie sehen. Ist der Streifen zu dick, sieht es nicht nur komisch aus, sondern zu breite Bündchen stehen auch ab.

Nach dieser Methode schneidest du alle Bündchen zu. Für die Ärmel und den Saum kannst du dich auch nach dem Hüftumfang und den Handgelenkumfang deines Kindes richten. Das Bündchen am Saum und am Ärmel schneide ich mit einer Breite von 8 cm zu. Der Bündchenstoff wird vor dem Annähen noch einmal halbiert bzw. eingeklappt.

Schließe die zugeschnittenen Bündchenstreifen rechts auf rechts mit einem geraden Stich zusammen.

Tipp: Brauchst du noch etwas mehr Anleitung beim Bündchen annähen, empfehle ich dir diesen Beitrag *klick*

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (1)

Bündchen feststecken

Markiere dir am Halsausschnitt vier Punkte, damit du Anhaltspunkte hast, wo du das Bündchen feststeckst.

Du legst das Halsbündchen wieder so übereinander, dass die Schulternähte aufeinander treffen. Stecke dir so die Mitte vom Rückenteil und die Mitte vom Vorderteil mit einer Nadel fest. Wenn du jetzt die beiden Nadel übereinander legst, kannst du so wieder zweit Mittelpunkte markieren.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (26)

Die seitlichen Markierungen sollten etwas mehr in den vorderen Teil des Halsausschnittes ragen und nicht direkt auf der Schulternaht entstanden sein.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (7)

Jetzt machst du das Gleiche mit deinem Bündchenstreifen. Falte vorher die entstandenen Naht bei deinem Bündchen auseinander und klappe den Streifen so zusammen, dass auf beiden Seiten die schöne Seite zu sehen ist.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (27)

Fixiere dir mit einer Nadel die Naht und nutze das als Mitte. Wenn du den Streifen nun etwas lang ziehst, hast du auch sofort die vordere Mitte und kannst diese mit einer Nadel „merken“. Lege jetzt die Markierungen wieder aufeinander und Stecke die zwei äußeren Punkte fest.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (28)

Übertage nun die vier Punkte genau auf die vier Markierungen an deinem Halsausschnitt. Beginne damit in der Mitte von deinem Rückenteil und der Naht am Bündchenstreifen. Du steckst den Streifen so fest, dass die offenen Kanten zur Pulloverkante zeigen.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (14)

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (16)

Du kannst zwischen den Nadeln jeweils noch eine Nadel als Hilfestellung stecken. Erschrecke nicht, denn das Bündchen ist merklich enger, wie dein Halsausschnitt. Das muss auch so sein. Nur so liegt es später angenäht gut am Hals. Stecke alle Bündchen fest. Dann kannst du in einem Durchgang alles fertig nähen.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (18)

Bündchen annähen

Wenn du jetzt das Bündchen mit einem elastischen Stich festnähst, achte darauf, dass du ausschließlich das Bündchen dehnst und nicht den Stoff vom Pullover.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (20)

Wenn du alle Bündchen angenäht hast, kannst du aufspringen und deinem Kind den neuen Pullover präsentieren. Denn du bist fertig!

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung (22)

Bei unserem Probenähen sind wirklich tolle Varianten entstanden. Wir können dir leider nicht alle zeigen, weil es den Beitrag sprengen würde. So haben wir uns für eine kleine Auswahl entschieden.

Die Claudia von Taschenzauber hat einen New Basic Rockers in 164 für ihren Sohn genäht. Sie hat sich für einen Halsausschnitt mit Stehkragen entschieden.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung 70

Sandra von Die Leago hat ihr beiden Kinder im Geschwisterlook benäht. Sie zeigt hier das perfekte Beispiel wie Bruder und Schwester in Partnerlook gehen können.

23736261_1757471700939148_4935774002739230168_o

Das dritte Beispiel von Martina alias Froillein Schweiger hat ihren Sohn einen Pullover in 122 genäht.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung 71

Wir freuen uns, auch von dir ganz viele tolle Nähbeispiele in unserer neuen Nähgruppe auf Facebook zu sehen. Die Gruppe findest du HIER

Damit du dir die Nähanleitung für einen späteren Zeitpunkt merken kannst, pinn sie dir jetzt auf Pinterest.

New Basic Rockers . Freebook . Pullover nähen . Nähanleitung 73

So viel wird schon verraten: Wir haben tolle Tutorials im Kopf, die auf diesen Schnitt aufbauen werden.

Viel Spaß beim Nähen
Das gesamte Mamahoch2-Team

 

* Links, die mit einem Sternchen versehen sind, stellen Partnerlinks dar. Die Inhalte unserer Seite sind kostenlos. Sie sind ein Spiegel unserer Meinung und unserer Auffassung. In einigen Beiträgen nutzen wir sogenannte Affiliate-Links (Provisionslinks / Partnerlinks). Wenn du auf diese Links klickst und ein Produkt erwirbst, zahlt du nicht mehr als sonst auch. Wir bekommen für deinen Kauf über unsere Empfehlung eine kleine Provision. Damit hilfst du uns dabei, unseren Mamahoch2 Blog auch weiterhin zu finanzieren. Danke! P.S: Natürlich kannst du die Produkte auch beim lokalen Händler deines Vertrauens erwerben.

Author: Suse

Vielseitige Jungsmama, die ganz oft selbst überrascht ist, dass sie bei den vielen Ideen im Kopf noch durchblickt.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 Kommentare

  1. Hallo,
    vielen Dank für den tollen Schnitt!
    Gibt es eine Tabelle für den Stoffverbrauch? Ich habe nichts gefunden.
    Wollte euch auch noch sagen, das der Schnitt für die größeren Größen irgendwie nicht bei den Freebooks verlinkt ist. Da sieht man nur das Bild und kommt aber nicht weiter.
    LG
    Sarah

    Kommentar absenden
    • der stoffverbrauch wird nachgeholt :-*

  2. Ganz lieben Dank Suse, jetzt klappt es. Bald ist das erste Shirt fertig.🙂

    Kommentar absenden
  3. Hallo Sabrina,
    drucke ich nun im Hoch- oder Querformat? Oben steht beides!

    Kommentar absenden
    • Du hast Recht!

      Ich habe es geändert. Das Schnittmuster muss im Querformat gedruckt werden. Bitte beachte, dass du VOR dem Drucken, das Schnittmuster auf deinem Computer abspeichern musst. Auch ist das Drucken per Handy oft problematisch.

      Viele Grüße
      Suse

  4. Lieben Dank für das tolle Freebook. Habt ihr irgendwo den Stoffverbrauch notiert? Oder habe ich Schussel das einfach überlesen? LG!

    Kommentar absenden
    • oh Denise, das haben wir total vergessen 😮

  5. Wow, total toll ♥ Ich mag den Schnitt total.
    Wunderschöne Bilder 🙂
    Seit alle lieb gegrüßt
    Yvonne

    Kommentar absenden
    • Nach dem bezahlen wird mir das Schnittmuster per email geschickt??? Glaube ich war zu schnell und hab es wenn dann überlesen 😊

    • Hallo Jeannette!

      Wenn du ein Kundenkonto im Shop angelegt hast, sind alle deine gekauften Schnitte immer wieder aufrufbar in deinem Konto. Direkt nach der Bestellung wird dir dein Schnittmuster auch als Sofortdownlod angezeigt.

      Du bekommst zusätzlich auch eine Email vom Shop.

      Hat mit der Abwicklung alles gut geklappt? Hast du dein Schnittmuster wieder gefunden?

      Viele Grüße
      Suse