Heute habe ich für dich ein ganz schnelles DIY Projekt, welches du ganz bestimmt sofort nachmachen wirst. Emmi wollte gern ihren Freunden aus dem Kindergarten, die nicht mit ihr in die Schule kommen, eine kleine Freude zum Abschied bereiten und einen bunten Regenbogenstift verschenken. Weil wir den nicht einfach so ins Fach legen wollten, haben wir ihn nett verpackt.

Auch als Abschiedsgeschenk für die Erzieherin oder für Freunde, die in eine andere Stadt umziehen, ist das eine süße Geschenkidee. Wenn du auf der Suche nach weiteren Ideen bist, möchte ich dir gern auch den Beitrag „Geschenkidee zur Einschulung: Geschirr bemalen“ oder „Steine bemalen als Spiel für Kinder“ ans Herz legen.

Damit du es ganz leicht hast, habe ich dir meine Druckdatei dafür im Einzigartig.Shop bereitgestellt und dir hier eine kleine, schnelle Anleitung zusammen geschrieben und in Bildern festgehalten.

Dein Material

Und schon geht´s los.

Lade dir die Druckvorlage im Einzigartig.Shop herunter und speichere sie dir auf deinem PC ab. Die Vorlage bekommst du als PDF-Datei auf einer A4-Seite. Drucke dieses mit der Druckereinstellung „Tatsächliche Größe“ aus.

Auf deiner Vorlage findest du nun verschiedene Markierungen, die du folgendermaßen bearbeitest:

  • hellblau gestrichelte Linie – bitte falten (bzw. mit der Falzklinge auf der Schneidemaschine falzen)
  • grün gestrichelte Linie – bitte schneiden
  • rosa gestrichelt – bitte mit dem Namen der/des Beschenkten versehen

Das große Stück mit den vier Falzlinien faltest du bitte so, dass deine Schriften nach innen geklappt werden. Das kleine Teil wird die Banderole, diese faltest du so, dass der Regenbogen außen liegt. Deine „Zuschnitte“ sollten nun also genau so hier aussehen.

Jetzt kannst du zuerst einmal auf das kleine Stück auf der rosa gestrichelten Linie den Namen der/des Beschenkten schreiben. Auf dem großen Teil schreibst du ebenso den Namen und den Namen deines Kindes (oder den von dir 🙂 ist ja schließlich nicht nur ein Geschenk für die Kleinsten).

Stift befestigen

Nun nimmst dir das kleinste ausgeschnittene Teil (das mit dem Mamahoch2-Schriftzug). Messe dir den Durchmesser des Stiftes, den du dort hineinlegen möchstest. Mein Stift ist 1 cm dick. Ich habe an der kleinen Lasche 4 mal im Abstand von je 0,9 cm eine Falz gemacht und die Lasche gefalten. Achte darauf, dass der Stift straff in der Lasche liegt, damit er dir später nicht herausrutscht. Du kannst dir deine Lasche nach deiner Stiftstärke selbst anpassen, falze einfach die Knicke 0,1 cm enger als dein Stift dick ist. Die Lasche kannst du dir auch separat aus farbigem Papier zuschneiden.

Klebe die Lasche nun mittig auf der leeren Innenseite fest.

Lege den Stift in deine angeklebte Lasche und falte alles so zusammen, dass die Schrift innen liegt.

Verpackung richtig falten

Klappe zuerst das untere Teil ein und dann das obere Teil darüber, so sieht der Beschenkte zuerst den „Danke“-Satz mit Regenbogen.

Je nachdem wie bunt man es mag, kann man sich hier auf dem Deckel natürlich noch austoben. Vielleicht wollen die Kids selbst noch was drauf malen oder ihr klebt – so wie wir – noch ein buntes Papier darauf. Hierzu haben wir jeweils ein Stück 20,8 cm x 6,8 cm zugeschnitten und aufgeklebt. Am Ende kommt noch die Banderole mit Namen beschriftet darum und fertig ist dein Last-Minute-Geschenk.

Wenn du dir die Datei gerne noch ein bißchen umbauen oder den Regenbogen noch für andere Verpackungen oder Kärtchen nutzen möchtest, dann kannst du dir die Datei mit ganz vielen wundervollen Farben *HIER* holen.

Viel Freude beim Nachmachen und Verschenken.

Deine Kati

Du magst dir diese schnelle Idee gerne für später merken? Dann pin sie dir bei Pinterest 🙂

 

Ich würde mich riesig freuen, wenn du Mamahoch2 auch bei Instagram begleitest!

Darüber hinaus haben wir eine Reihe vollgepackte Pinnwände bei Pinterest für dich mit noch mehr vielen tollen Anleitungen!

6 Kommentare

  1. Anonymous 5. August 2020 at 20:58

    Wieso kostenlos wenn es dann im Shop 2,99€ kostet?
    Dann lieber gleich ehrlich schreiben.

    antworten
    1. Sabrina 5. August 2020 at 22:45

      Hallo, das ist ehrlich, du musst einfach gratis auswählen, so wie es da steht. Wir dürfen gar nichts unehrliches schreiben 😀 Also bitte nochmal genau hinschauen.

    2. Anonymous 6. August 2020 at 8:21

      ICH ENTSCHULDIGE MICH 1000x!!!!
      Das habe ich nicht gesehen das es ein Drop-Down Menü zum Auswählen gibt.

      Es tut mir Leid – ich danke dir sehr mich darauf hingewiesen zu haben.

      In Zukunft schaue ich liebe 3x nach.

  2. Melso14 14. Juli 2020 at 21:06

    Vielen lieben Dank!! Genau das Richtige für uns 🙂
    Ich habe heute direkt auf die weiße Rückseite von farbigem Fotokarton gedruckt. Das hat ganz fantastisch funktioniert.
    Und lieben Dank, dass hier ein ganz toller Blog aufrecht erhalten wird. Es tut so gut, noch ausführlich lesen zu können. LG Melanie

    antworten
  3. Pingback: Buchtipps für die Einschulung. Erinnungen für Erstklässler

  4. Pingback: Einschulung - Ideen für die Schultüte ⋆ Mamahoch2

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.