Es gibt ein FREEBOOK für euch!

Da es endlich Frühling ist, können wir die dicken Wintermützen wieder im Schrank verstauen oder wie bei uns, sie verkaufen, da die Mützen im nächsten Winter mit Sicherheit nicht mehr passen werden! 😉

Beanie Mütze nähen Freebook

beaniemütze punkte

Und wir brauchen deshalb dringend leichte und dünne Mützen! Deshalb habe ich mir gedacht, ich setze mich mal an eine Nähanleitung, damit auch ihr alle eine oder zwei oder … nähen könnt!

Diese Beanie geht von Größe Kopfumfang 39 bis 57!

Sie kann aber wahlweise noch vergrößert oder verkleinert werden. Schau dir dazu das Schnittmuster an und du erkennt das du die Linie parallel vergrößern oder verkleinern musst!

Druck dir das Schnittmuster aus (Achte dabei darauf, dass du in den Druckeigenschaften auf tatsächliche Größe klickst) und überprüfe die Richtigkeit der Größe anhand des Kontrollkästchens. Hier findest du das Schnittmuster: Klick!

Bitte beachte, dass das Schnittmuster 2017 überarbeitet wurde und nun als lange Beanieversion im Download zu finden ist. Das aktuelle Schnittmuster sieht so aus. Im Download liegt alte und neue Version bei.

Beanie Schnittmuster Freebook Nähen (1)



Kontrolliere anhand des Kästchen, ob du den Schnitt richtig ohne Anpassung ausgedruckt hast.

Beanie Schnittmuster Freebook Nähen (2)

Nach dem Zusammenkleben in der Mitte, schneidest du nun das Schnittmuster in der Größe deiner Wahl zu. Die Nahtzugabe ist bereits enthalten! Diese beträgt ca. 0,75 cm (Nähfüßchenbreit).

Beanie Schnittmuster Freebook Nähen (4)

Lege den Stoff rechts auf rechts, also die schönen Seiten müssen sich „anschauen“. Lege das Schnittmuster am Stoffbruch an und schneide es zu.

beanie schnittmuster zuschnitt stoffbruch (1)

Wenn ihr KEINE Beanie wollt, dann messt ab der Mitte max. 5 cm und kürzt so das Schnittmuster. Damit liegt die Mütze am Hinterkopf an! In diesem Video seht ihr wie ihr diese Mütze nähen könnt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beanie nähen

Beanie (3)

Wer ohne Bündchen nähen möchte, sollte die Beanie nach unten hin ca. 0,5 cm pro Seite schmälern, damit sie auch ohne Bündchen gut am Kopf sitzt.

Jetzt schneidest du den Stoff zu! So sollte das Ganze nun aufgeklappt aussehen:

Beanie (4)

Nun klappst du die linke Seite auf die zweite Seite und die ganz rechte Seite auf die Dritte! Anhand des Fotos solltest du es verstanden haben 😉

Beanie (5)

Jetzt die beiden äußeren Seiten mit Nadeln feststecken und bis zur Spitze von der geschlossenen Kante her nähen.

Beanie (6)

Dann die Mütze auseinanderfalten und zwar so, dass die anderen offenen Seiten mit der Nadel festgesteckt werden können und ringsherum nähen:

Beanie (7)

Beanie (8)

Wenden wir uns nun dem Bündchen zu.

Rechnet den KU * 0,7. Das Ergebnis 1 cm Nahtzugabe ist nun die Länge eures Bündchens.
Wer lieber Jersey nehmen möchte, der sollte den Faktor erhöhen auf 0,8 – 0,85.

vom KU 39 – 47 Höhe des Bündchens ca. 8 cm
vom KU 47 – 53 Höhe des Bündchens ca. 10 cm
ab KU 53 Höhe des Bündchens ca. 12 cm

Beanie (10)

Beanie (11)

Beanie (12)

Das Bündchen kann natürlich wahlweise auch dicker oder schmaler sein von der Höhe, je nach Belieben!

Das Bündchen falten wir der Länge nach rechts auf rechts, stecken die offene Seite fest und nähen diese zu.

Beaniemütze Bündchen Blog Foto

Dann falten wir es auf die Hälfte, so dass die schöne rechte Seite zu sehen ist, die offenen Seiten sind nun oben:

Beaniemütze Bündchen Blog Foto1

Beaniemütze Bündchen Blog Foto2

Jetzt das Bündchen über die Mütze stülpen und feststecken (siehe Fotos):

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Annähen eines Bündchens findet ihr auch HIER

Beanie (13)

Beanie (14)

Nun das Bündchen annähen. Ich verwende hierfür einen Geradstich, da wir ja bereits alle Teile versäubert haben. Beim Annähen immer daran denken nicht den Stoff, sondern das Bündchen zu dehnen. Ich überprüfe beim Nähen immer mal wieder zwischendurch wie stark ich noch dehnen muss.

Beanie (15)

Nun nur noch das Bündchen nach unten klappen und deine erste Beanie Mütze ist schon fertig! So schwer war es doch gar nicht! 😉

Beanie

beaniemütze punkte (3)

beaniemütze punkte (2)

Über Hinweise und Verbesserungen freue ich mich natürlich immer, bei Fragen könnt ihr mich gern kontaktieren!

Viel Spaß beim Nähen!

Liebe Grüße Sabrina